Pixhawk Green Cube

Artikelnummer: MBS-Z-51

Green Cube

  • Pixhawk 2.1 Serie
  • High Performance STM32F427
    32 bit | 180MHz | Cortex M4
  • 3 IMU's integriert
    Barometer | Magnetometer | Accelerometer | Gyroskop
  • Diverse Schnittstellen auf DF17 Connector
    CAN | I2C | Serial | SWD | I/O

Kategorie: Sensorik


194,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage



Der "Green Cube" kann als Upgrade für die Drohne "SOLO" von 3D-Robotics verwendet werden. Dabei kann derzeit lediglich die ArduPilot Firmware in der Entwickler Version genutzt werden.

Der Cube bildet die Rechen.- und Sensoreinheit der Pixhawk 2.1 Serie. Das kleine Modul verfügt über zwei uC's wovon die leistungstärkere (STM32F427) über eine Cortex M4 Architektur verfügt, mit 180MHz aufwartet und die Autopilot Software abbildet. Die Kommunikation und Auswertung der extern angeschlossenen Peripehrie und der 3 x IMU's übernimmt ein kleinerer Cortex M3 Prozessor (STM32F100), welcher aber dennoch mit 24MHz und 32 Bit ausgestattet ist.

IMU (Inertiale Messeinheit)

Die drei integrierten IMU's verfügen über Barometer, Accelerometer, Gyroskopen und Magnetometer wodurch eine sehr genaue Positionsbestimmung vollzogen werden kann.
  • 1 x 10 Achs IMU
    MPU9250 Accel./Gyro./Magnet. & MS5611 Barometer
  • 2 x 9DOF IMU's
    MPU9250 Accel./Gyro./Magnet. & LSM303D Accel./Gyro./Magnet. & L3GD20 Gyro. & MS5611 Barometer

Schnittstellen

Der Cube verfügt über diverse Schnittstellen, welche mit einem 80 Pin DF17 Connector nach außen geführt werden. Das optional erhältliche Carrierboard macht die nachfolgend aufgeführten Schnittstellen komfortabler zugänglich.

  • 2 x CAN
  • 2 x I2C
  • 5 X Serial (Einer reserviert für Debug)
  • 2 x SWD
  • 2 x Power Eingang
  • 1 x Analog Eingang
  • 8 x I/O PWM Ausgang
  • 6 x FMU verbundenen I/O
  • 2 x 5,4V Eingänge

Lieferumfang

  • 1 x The Cube


 


HAN: HX4-06012
Versandgewicht: 0,04 Kg
Artikelgewicht: 0,04 Kg
Durchschnittliche Artikelbewertung
5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
4 von 5 Deutliche Verbesserung der Positionsgenauigkeit

Das Upgrade vom Standard-Pixhawk (2.0) auf den Pixhawk 2.1 (Greencube) hat bei meiner 3DR Solo eine spürbare Verbesserung der Flugstabilität und Positionsgenauigkeit in allen Flugmodi gebracht.
Handwerklich ist der Umbau auch nicht allzu schwierig und auch für ungeübte Modellbauer mit etwas Fingerspitzengefühl zu bewältigen.
Das einzige Problem stellten für mich die elektronischen Updates von der Stock-Firmware auf Open Solo 3.0 da, die für die Verwendung des Greencubes zwingend erforderlich sind.
Wenn hierbei irgendetwas schief läuft, ist es nicht ganz einfach, alles zurückzusetzen und mit den Updates von vorne zu beginnen. Deshalb nur 4 statt 5 Sterne, obwohl dies nicht unbedingt ein Problem des Pixhawk ist. Man muss sich im Klaren darüber sein, das für die Solo keinerlei offizielle Unterstützung mehr existiert, sodass man sich selbst sehr gut in die Thematik einarbeiten muss, bevor man das Upgrade durchführen kann.

., 28.06.2019
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.