DYNAMIXEL Servomotor Guide

28.01.2018 11:55

Die ROBOTIS Dynamixel Produktpalette umfasst ein breites Spektrum an Servomotoren mit unterschiedlichen Leistungswerten. Um den passenden Servomotor für Ihre Gegebenheiten zu evaluieren, haben wir diese Auswahlhilfe erstellt. Diese ist nach dem entsprechenden LineUp gegliedert und wird in regelmäßigen zeitlichen Abständen aktualisiert.

HIER klicken, um Preise und Verfügbarkeiten der Dynamixel Servomotoren einzusehen.

Software Protokoll 1.0 & 2.0

Die DYNAMIXEL Servomotoren werden abhängig von der Version mit dem Protokoll 1.0 oder Protokoll 2.0 angesteuert. Beide Protokolle sind nach einem 8bit Schema mit 1 Stop Bit aufgebaut, jedoch unterscheiden Sie sich deutlich durch die Belegung der Register. Darüber hinaus sind in den Protokoll 2.0 kompatiblen Bibliotheken Zusatzfunktionen wie z.B. velocity Control implementiert.

Kann ich Servomotoren mit dem Protokoll 1.0 & 2.0 gemischt verwenden?

Bei einem Anwendungsfall, bei dem es gewünscht ist Servomotoren mit dem Protokoll 1.0 & 2.0 gemischt zu verwenden, so z.B. ein AX-12A mit einem XM430, empfehlen wir den Downgrade der XM430 Firmware zur Protokoll Version 1.0 Dies kann mit der DYNAMIXEL Workbench Master Banch durchgeführt werden.

DYNAMIXEL AX-Serie

Die DYNAMIXEL AX-Serie umfasst den AX-12A, AX-12W und AX-18A Servomotor. Alle drei Typen verfügen über eine Half Duplex Schnittstelle und unterscheiden sich größtenteils durch Drehmoment, Getriebe-Untersetzungsverhältnis und Rotationsgeschwindigkeit. Die nachfolgend aufgeführten Angaben sind meistens die minimum, bzw. Maximumwerte, die erreicht werden können.

  • Protokoll 1.0

DYNAMIXEL MX-Serie

Die DYNAMIXEL MX-Serie unterscheidet sich sowohl in der Konnektivität, als auch in den Leistungsparamtern. Der letzte Buchstabe in der Artikelbezeichnung steht für die Schnittstelle, und lässt sich wie folgt aufgliedern: MX-28AT = TTL Half Duplex | MX-28AR = RS-485

  • Protokoll 1.0 / Protokoll 2.0 Firmware V39 oder neuer

 

DYNAMIXEL X-Serie

Die DYNAMIXEL X-Series ist das derzeitig aktuellste LineUp von ROBOTIS und überzeugt durch eine kompakte Bauform, optimierte Wärmeabfuhr und überarbeitete Kabelführung für eine noch höhere Zuverlässigkeit. Wie bei der MX Serie, steht der letzte Buchstabe in der Artikelbezeichnung für die Schnittstelle: T = Half Duplex UART | R = RS-485

  • Protokoll 2.0

 

DYNAMIXEL PRO

Die DYNAMIXEL Pro Servomotoren decken mit der H und M-Serie, den Industriellen Bereich ab. Sowohl die H, als auch die M-Serie verfügt über eine RS485 Schnittstelle, ein geringes Backlash und eine sehr große Schrittzahl von bis zu 501 900 Schritte/Umdrehung. Der signifikanteste Unterschied der H-Serie gegenüber der M-Serie, ist jedoch das Drehmoment. Dieses liegt bei der M-Serie zwischen 1,7N.m - 10,1N.m wohin gegen das der H-Serie bei 5,1N.m - 44,7N.m liegt.

  • Protokoll 2.0

DYNAMIXEL PRO+

Die DYNAMIXEL Pro+Serie ist eine überarbeitung der DYNAMIXEL Pro Servomotoren und verfügen zum einen über ein noch höheres Drehmoment von bis zu 44,7N.m bei einer Schrittauflösung von bis zu 0,0004°

  • Protokoll 2.0


Sollten noch Fragen bezüglich der DYNAMIXEL Servomotoren unbeantwortet bleiben, so können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.