Cookie Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x

Pixhawk

Das Pixhawk PX4 wurde erstmalig von der ETH Zürich entwickelt und anschließend als Open Source Projekt veröffentlicht. Bei der Entwicklung wurde sich zum Ziel gesetzt, durch Bildverarbeitung einen autonomen Flug einer Drone/UAV zu realisieren. Der derzeit aktuelle PX4 besteht aus zwei Einheiten, kombiniert auf einem PCB. Dabei überwacht die PX4-FMU den Flug, wohingegen die IO-PX4 die Steuerung der externen Komponenten übernimmt.
Durch die große Beliebtheit der Pixhawk Serie, sind aus bzw. für diese, viele Zusatzmodule entstanden, wie diverse GPS, IMU oder auch Machine Vision Expansion Boards, wie die PX4FLOW. Dieses kleine Entwicklungsboard wird in Kombination mit dem Pixhawk Controller verwendet, und dient zur Distanz Mesung und Untergrund überwachung.

Weitere Pixhawk Flight & UAV Controller sowie Zubehör, finden Sie HIER.


Seite 1 von 1
8 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 8