Pixhawk WiFi Pixracer

16.01.2020 13:49

Der Pixracer ist ein sehr beliebtes Open Source Projekt, welches ein WiFi basiertes Telemetrie Modul beschreibt. Dieses Modul ermöglicht die kontaktlose Kommunikation mit QGroundControl zum senden von Positionsdaten und abfragen von Sensordaten.

Verkabelung & Flashen der Firmware

Zu Beginn muss das ESP8266 mit der entsprechenden Firmware geflasht werden. Diese kann HIER heruntergeladen werden, und mit dem so genannten NODEMCU Firmware Programmer aufgespielt werden.

Sobald der Flash-Prozess vollständig durchlaufen wurde, sollte nach wenigen Sekunden ein WiFi-Netzwerk mit dem Namen "Pixracer" sichtbar sein.

Besonders beliebt macht dieses Modul die Ursache, dass nur sehr wenige Komponenten benötigt werden, wie nachfolgend dargestellt

Bill of Materials (BOM)

  • ESP8266 (ESP01)
  • Spannungswandler/Step Down (z.B. AMS1117)
  • Kondensator (100uF)
  • UART 4 poliges PX4 Adapterkabel
  • 2 x kleine ca. 20mm lange Kabel für Lötbrücken

1. Schritt: Auslöten der Durchsteckkontakte & Anlöten des Step Down Moduls

WICHTIG! Ein einzelner Widerstand funktioniert nicht! Die Stromaufnahme schwankt zu stark, sodass der ESP nicht starten würde. Ein Spannungsteiler hingegen könnte funktionieren (ungetestet)


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.